Woche der Transparenz

Das Institut für Medienverantwortung lädt jährlich zu einer bundesweiten Woche der Medientransparenz auf. Auch in diesem Jahr möchten wir wieder alle Medien dazu auffordern, an dieser Initiative teilzunehmen und damit die Medien für den Nutzer transparenter zu machen.Ziel ist es, dass während einer Woche im Jahr, in selbst gewählten Medienberichten, eine kurze Info vorgeschaltet wird, wie der jeweilige Beitrag zustande gekommen ist, warum er ausgewählt wurde, warum ihm welches Bild zugeordnet wurde usw. Dies hat den lohnenden Effekt, dass für das…

Weiterlesen

Wie geht Verdachtsberichterstattung? (Podiumsdiskussion)

In der Verantwortung von Medienmachenden liegt es, Missstände aufzudecken und diese mit der Öffentlichkeit zu teilen. Dabei werden Persönlichkeitsrechte berührt. Wo verlaufen die Grenzen zwischen dem Schutz der Person und die Grenzen des öffentlichen Interesses?Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Christian Schicha, Dr. Stefanie Schork, Fachanwältin für Strafrecht, Medienrecht, Jo Goll, Journalist im RBB, Stefanie Dodt, Investigativjournalistin beim NDR, Moderation Prof. Dr. Sabine Schiffer. Hier zur Aufzeichnung.

Weiterlesen

Im Osten nichts Neues: Ukrainekrise in den Medien

Diese Ausstellung wurde im Sommer 2014 in Berlin gezeigt und war 2015/2016 in Nürnberg zu sehen:Vom 9.10.2015 bis 16.3.2016 im Friedensmuseum, Kaulbachstr. 2, 90408 Nürnberg Ausstellungsführer (pdf) Desinformationsbeispiel aus der Videoinstallation Möchten Sie diese Ausstellung bei sich vor Ort zeigen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Begleitveranstaltungen (Videos) zur Ausstellung im und in Kooperation mit dem Sprechsaal Berlin, 20.6. bis 25.7.2014: 20.6.2014 Vernissage27.6.2014 Ukraine – die aktuellen Kriegslügen Vortrag mit Diskussion, Eckard Spoo (Herausgeber „Ossietzky“)02.7.2014: WDR-Dokumentation über die Kosovo-Berichterstattung Es begann mit einer Lüge03.7.2014: Filmvorführung Wag the Dog Spielfilm von 1997, in…

Weiterlesen

Medienpädagogische Wochen

2010: Medien und die deutsche Einheit Vortrag: Ein Blick in die eigene Geschichte – Schlagzeilen vor 20 Jahren: neu besehen (09.11.2010)Filmabend: „… dass Schwerter zu Pflugscharen werden“ und „Grenzdurchbruch ´89“ (11.11.2010)Podiumsdiskussion: Kultur und Kulturerhalt der DDR (16.11.2010) mehr: Flyer Medienpädagogische Woche 2010 Dokumentation/Kurzberichte: 09.11.: Vortrag René Heilig11.11.: Filmabend mit Thomas Wieduwilt16.11.: Podiumsdiskussion: Kunst- und Kulturerhalt der DDR 2009: Medien und Religion Vortrag: Der Dalai Lama, die CIA und das neue Feindbild China. (16.11.2009)Podiumsdiskussion: Fundamentalismus auf dem Vormarsch? (19.11.2009)Kurzvortrag mit Tischgespräch: Das…

Weiterlesen

Mediengewalt

Vortrag mit Michael Wallies: Auswirkungen aktiver Mediengewalt (13.11.2006)Vortrag mit Sabine Schiffer: Präventive Medienerziehung von Anfang an (16.11.2006)Workshop mit Jugendlichen und Pädagogen mit Stephanie Müller (18.11.2006)mehr… Bundesweit: Medienecho Kurzstatement zur Jugendmedienschutztagung beim NDR 2010 (Dr. Sabine Schiffer)Medienerziehung und Medienverwahrlosung (Dr. Sabine Schiffer)Erfahrungsbericht eines PC-Shooters (Michael Wallies)Kurzbericht Michael WalliesDa spiel ich nicht mit! (Buchinformation)Das Gewaltprinzip vermeintlich harmloser Spiele (Dr. Sabine Schiffer)Kreuzzüge: günstige Kriegsübung am PC (Dr. Sabine Schiffer)Prof. Manfred Spitzer zum Thema „PC-Gewaltspiele“Jörg Lau: „Spiele ohne Grenzen“Interview: Erlanger NachrichtenInterview: Badisches Tagblatt

Weiterlesen

Islambild in den Medien

Eineinhalbjähriges Pilotprojekt (2002-2003) zur systematischen Auswertung einer überregionalen und einer regionalen Tageszeitung, sowie einer Wochenzeitung und eines Magazins. Das Projekt musste aus Gründen fehlender Finanzierung eingestellt werden. Auf Grund des sehr differenzierten Analyseapparats können aber die vorläufigen Ergebnisse wichtige Hinweise für ähnliche Beobachtungsprojekte geben. Ein wichtiges Ergebnis etwa war, dass die reine Inhaltsanalyse nicht ausreicht, um Wirkungspotenziale abschätzen zu können. Das Medienbild besonders der muslimischen Teilnehmer wurde teilweise relativiert – entgegen den Erwartungen. Jedwede Verschwörungstheorien verschwanden.  IMV Thesenpapier für DIK

Weiterlesen

Pressekodex

Bildmontagen in Printmedien ernster nehmen!Eingabe zum Erhalt der Richtlinienergänzung 12.1 (7/2003)  Beschwerde zur Bildermontage: Ablehnung (7/2005)  Vorschlag für Richtlinienergänzung 12.2 (10/2005)  Formulierungsvorschlag 12.2 zum Bildethik-Workshop (2/2006) Als Kooperationspartner von mohio e.V. ist eine Broschüre zum Thema „Fremde Welt ganz nah – Entwicklungsländer in den Massenmedien“ entstanden. Neben einem online- gibt es auch ein Seminarangebot zum Thema. Kontakt über uns oder kontakt(a)mohio.org. Dass die lokalen Medien ein Interesse an der Meinung lokaler Vertreter zur Vorstellung der JIG haben, ist verständlich – dass…

Weiterlesen

Mehrsprachigkeit mit Medien gezielt fördern

Ein Referenzartikel zum Thema Mehrsprachigkeit gibt es hier oder als PDF zum download Eine Beschreibung des Projekts „Mehrsprachigkeit mit Medien gezielt fördern“ folgt. Die geplante Gestaltung der Website www.medienpaedagogik-interaktiv.de, die einen Einblick in redaktionelle Entscheidungsprozesse bietet, steht aus, weil uns Ressourcen dazu fehlen. Ziel ist es, durch Auswahl und Austausch einzelner Elemente die Veränderungen in der jeweiligen Realitätseinschätzung zu veranschaulichen.  Projektbeschreibung Medienmobil für Kinder und Jugendliche PROJEKTANTRAG und bisherige kleinere Projekte Ein Thema, das wir anpacken müssen

Weiterlesen