Pressefreiheit unter Druck (Woche der Medientransparenz) + IMV News, IMV Newsletter Mai 2024

Liebe Interessierte, man will nicht unken, aber vielleicht sind die verstörenden Bilder von der Räumung eines Palästina-Protest-Camps (z.B. https://taz.de/Aktivistinnen-ueber-Krieg-in-Nahost/!5999528 und https://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-polizei-raeumt-propalaestinensisches-protestcamp-a-40338703-1a49-4d5e-ae7c-5a0fde16e514) in Berlin ein Fanal für weitergehende Einschränkungen der Meinungs- und Redefreiheit. Während viele noch glauben, dass das bestimmte radikale Gruppen trifft, laufen bereits diverse Gesetzgebungsverfahren, die den offenen Diskurs bedrohen könnten. Was Vergleichbares an Universitäten in den USA läuft, lässt sich derzeit am besten via Democracy Now nachvollziehen. Eric Bonse, freier EU-Korrespondent in Brüssel, hat für uns die Pläne der EU zum Thema analysiert.…

Weiterlesen

Die medienpolitische Macht der EU

Mit mehreren Gesetzen hat die EU in den letzten Jahren ihre medienpolitischen Kompetenzen Stück für Stück erweitert. Der Journalist Eric Bonse befürchtet jedoch, dass die EU-Kommission mit der regulatorischen Entmachtung der Mitgliedsstaaten „übers Ziel hinausschießen könnte“. https://www.deutschlandfunk.de/eu-mediengesetz-medienpolitik-verantwortung-kompetenz-100.html

Weiterlesen

Medien und NATO + IMV News, IMV Newsletter April 2024

Liebe Interessierte, die NATO, das Nordatlantische Vertragsbündnis, mag sich für das Bündnis halten, welches nach dem zweiten Weltkrieg als Garant für Frieden steht – so als wäre dafür nicht die UNO gegründet worden – faktisch gibt es Bedenken. Natürlich nicht von offizieller Seite, wo das Bündnis unter „Verteidigungsbündnis und Wertegemeinschaft" oder als „Allianz für Sicherheit und Werte" firmiert. An manchen Stellen der Websites von Bundesregierung bis Bundeszentrale (s.u.) scheint das Legitimationsproblem nach der Auflösung des Warschauer Paktes durch. Und es gibt schlechte Erfahrungen, die…

Weiterlesen

No Other Land – Israel-Palästina auf der Berlinale + IMV News, Newsletter März 2024

Liebe Interessierte, Deutschland hat wieder einen Antisemitismus-Skandal und zeigt der Welt, wie begrenzt Diskussionen hier sind. Wohl nicht nur in Bezug auf die Situation in Israel-Palästina, aber um die soll es hier gehen – denn genau diese droht durch die Aufregung um die Berlinale verdeckt zu werden. Der Film „No Other Land“ eines israelisch-palästinensischen Künstlerkollektivs gewann sowohl den Publikumspreis als auch den für den besten Dokumentarfilm. Bei 3sat gibt es kurze Einblicke in die Filmvorführung auf der Berlinale, die schonmal…

Weiterlesen

Wie Medien über das Treffen von Potsdam berichten

Was wurde in Potsdam besprochen? Was interpretieren Journalisten hinein, wo ziehen sie falsche Vergleiche? Das fragt sich unser Hörer Peter Nowak. Mit ihm diskutieren Correctiv-Chefredakteur Justus von Daniels und Sabine Schiffer von der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft. https://www.deutschlandfunk.de/geheimtreffen-und-deportationsplaene-das-treffen-von-potsdam-in-den-medien-dlf-5b663981-100.html

Weiterlesen