Nahostberichterstattung bzw. Desinformationskampagnen + IMV News, IMV Newsletter September 2012

Nach der Sommerpause melden wir uns mit einem (leider nur kleinen) Schwerpunkt zum umkämpften Nahen Osten zurück:

Stephanie Doetzer über fehlende Geschichten aus Syrien, Al Jazeera als Leitmedium und dem Unwissen von westlicher Seite über die veränderte Rolle des Senders in der katarischen Politik:
http://www.wdr5.de/sendungen/politikum/s/d/23.07.2012-19.05/b/buergerkrieg-in-syrien-120723.html

im Interview mit dem BR:
http://cdn-storage.br.de/mir-live/MUJIuUOVBwQIb71S/iw11MXTPbXPS/_2rc_71S/_-dS/5-gd_-OS/120805_1405_Das-Medienmagazin_Schwierige-Berichterstattung-aus-dem-Buerge.mp3

und hier von der gleichen Autorin etwas Hintergrund zur neuen Rolle des katarischen Scheichs…, wovon wir noch mehr zu hören bekommen werden dürften…
http://de.qantara.de/Die-katarische-Kreuzung/18844c19745i0p264/index.html

Nachdenklichkeit bei Robert Fisk, der seine Eindrücke als embedded journalist beschreibt:  http://www.independent.co.uk/news/world/middle-east/robert-fisk-they-snipe-at-us-then-run-and-hide-in-sewers-8063515.html

not on the news:

Julian Assange interviewt Hassan Nasrallah
http://weltnetz.tv/video/302

Blog des Mossawa Centers in Israel
„Homeless in our own Home“
http://roofrights.blogspot.co.il/

im Windschatten der Irankriegspropaganda: Landgrabbing in Palestine

eine Websitempfehlung: www.antikrieg.tv – mit Übersetzungen anderer Berichterstattung zum Vergleich und Perspektivwechsel

——————
IMV News

Publikationen
– Rezension und Buchempfehlung: Schwarzbuch WWF
http://www.ngo-online.de/2012/06/11/schwarzbuch-wwf/
– Hoch im Kurs (Sabine Schiffer)
http://www.nachdenkseiten.de/?p=13880
– Die Menschwerdung der Märkte (Sabine Schiffer)
http://www.ossietzky.net/17-2012&textfile=1978
– Die Strompreise machen Angst und das sollen sie auch (Sabine Schiffer und Franz Thienel)

http://www.nachdenkseiten.de/?p=14101

aus aktuellem Anlass

aufgrund der verfälschten Strompreisdebatte in den Medien haben wir auf unserer Webseite ein neues Informationsportal Energiewende eingerichtet und bitten um Mithilfe.

Förderkreis
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den neuen Mitgliedern des Förderkreises – und den bereits länger eingetretenen natürlich auch – für die Unterstützung unserer Arbeit und die Chance, als unabhängiges Institut weiter machen zu können! Dazu werden wir langfristig noch mehr Hilfe benötigen und bitten um die Verbreitung der Nachricht!
Danke an alle!!!
www.medienverantwortung-foerderkreis.de

An Anfeindungen mangelt es ja nicht: https://www.medienverantwortung.de/wp-content/uploads/2009/07/Erkl%C3%A4rung-IMV.pdf