Startseite

5.4.2024 in Dortmund: Obdachloser wird nach heftigem Streit getötet

Das Opfer starb nach mehreren Messerstichen, die ihm ein 13jähriger zugefügt hatte. Die Tat ereignete sich um 18.30 Uhr am Dortmunder Hafen auf einem Firmengelände. Befragte Anwohner meinten, dass der Ort nicht als Treffpunkt für Jugendliche oder Obdachlose bekannt sei. Zu diesem Zeitpunkt seien die Geschäfte und Betriebe der Umgebung geschlossen gewesen, so dass sich nur wenige Passanten in der Nähe aufhielten. Doch Zeugen beobachteten den Vorgang und informierten die Polizei. Nach Aussage der Dortmunder Staatsanwaltschaft war der Tat ein…

Weiterlesen

Medien und NATO + IMV News, IMV Newsletter April 2024

Liebe Interessierte, die NATO, das Nordatlantische Vertragsbündnis, mag sich für das Bündnis halten, welches nach dem zweiten Weltkrieg als Garant für Frieden steht – so als wäre dafür nicht die UNO gegründet worden – faktisch gibt es Bedenken. Natürlich nicht von offizieller Seite, wo das Bündnis unter „Verteidigungsbündnis und Wertegemeinschaft" oder als „Allianz für Sicherheit und Werte" firmiert. An manchen Stellen der Websites von Bundesregierung bis Bundeszentrale (s.u.) scheint das Legitimationsproblem nach der Auflösung des Warschauer Paktes durch. Und es gibt schlechte Erfahrungen, die…

Weiterlesen

3.4.2024 in Dortmund: Ein Polizist tötet einen mit einer Eisenstange bewaffneten Obdachlosen

Die Dortmunder Polizei wurde am Abend des 3. April 2024 in die Innenstadt gerufen. Dort hatte ein 52jähriger, der mit einer 2,5 Meter langen Eisenstange bewaffnet war, an der Reinoldikirche einen anderen Mann angegriffen. Beide waren obdachlos. Die Polizisten forderten den Angreifer mehrere Male auf, die Eisenstange aus der Hand zu legen. Da er sich weigerte, setzten sie mehrfach einen Taser, einen Elektroschocker ein, der aber kaum Wirkung zeigte. Danach schoss ein Beamter mit seiner Dienstwaffe auf den 52jährigen, der…

Weiterlesen

No Other Land – Israel-Palästina auf der Berlinale + IMV News, Newsletter März 2024

Liebe Interessierte, Deutschland hat wieder einen Antisemitismus-Skandal und zeigt der Welt, wie begrenzt Diskussionen hier sind. Wohl nicht nur in Bezug auf die Situation in Israel-Palästina, aber um die soll es hier gehen – denn genau diese droht durch die Aufregung um die Berlinale verdeckt zu werden. Der Film „No Other Land“ eines israelisch-palästinensischen Künstlerkollektivs gewann sowohl den Publikumspreis als auch den für den besten Dokumentarfilm. Bei 3sat gibt es kurze Einblicke in die Filmvorführung auf der Berlinale, die schonmal…

Weiterlesen

Wie Medien über das Treffen von Potsdam berichten

Was wurde in Potsdam besprochen? Was interpretieren Journalisten hinein, wo ziehen sie falsche Vergleiche? Das fragt sich unser Hörer Peter Nowak. Mit ihm diskutieren Correctiv-Chefredakteur Justus von Daniels und Sabine Schiffer von der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft. https://www.deutschlandfunk.de/geheimtreffen-und-deportationsplaene-das-treffen-von-potsdam-in-den-medien-dlf-5b663981-100.html

Weiterlesen

MediaLiteracy – Schulfach Medienbildung revisited + IMV News + IMV Termine, IMV Newsletter Februar 2024

Liebe Interessierte, mit allen guten Wünschen für 2024 – lieber spät als nie – widmen wir uns im ersten Newsletter diesen Jahres einem zentral-wichtigen Thema: Warum wir ein Schulfach Medienbildung brauchen und was das genau bedeutet, darauf werden wir insistieren. Denn der Einsatz für ein Schulfach Medienbildung (neben dem Organisieren von Journalisten-Fortbildungen zum Thema Völkerrecht) werden unsere Jahresthemenschwerpunkte sein. Ein Schulfach Medienbildung bedeutet ein Studium für Lehrkräfte des Faches, Implementierung in den Stundenplan der Schüler, einen Lehrplan der Kultusministerien mit…

Weiterlesen

Promedia Verlag: Zum Krieg in der Ukraine

Fast zwei Jahre nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine diskutieren Sabine Schiffer (Institut für Medienverantwortung, Berlin) und Ralph Bosshard (Militärstratege, Oberstleutnant im Generalstab i.R. der Schweizer Armee) mit Hannes Hofbauer (Promedia Verlag) über die Entwicklungen an der Front und die mediale Berichterstattung darüber. https://www.youtube.com/watch?v=OtwTuYNFflk&ab_channel=PromediaVerlag

Weiterlesen