Auftaktveranstaltung der Initiative Publikumsrat, IMV Newsletter März 2014

Am 24.02.2014 fand in Erlangen die Auftaktveranstaltung der öffentlichen Diskussion um die Einrichtung eines Publikumsrates für die öffentlich-rechtlichen Medien statt.
Es diskutierten: auf dem Podium Dr. Christine Horz, Walter Oberst M.A,. Koordinator des medienpolitischen Arbeitskreises des Fachbereichs Medien ver.di Bayern, und Horst Arnold, Jurist und MdL / SPD, Moderation: Dr. Sabine Schiffer (IMV), sowie die Anwesenden im Saal.
Im Anschluss an diese Veranstaltung haben die Initiatorinnen der Initiative Publikumsrat die „Erlanger Erklärung“ veröffentlicht, in der die Ergebnisse, Gedanken und Forderungen, die sich aus diesem Abend ergeben haben, zusammengefasst sind. Diese Erklärung steht, auch als pdf, auf der Webseite der Initiative.
Die Veranstaltung wurde u.a. ermöglicht durch die Unterstützung des Förderkreises des IMV, der sich immer über neue Mitglieder und/oder Spenden freut – nähere Informationen auf der Internetseite des Förderkreises.

Im Pressespiegel auf der Seite der Initiative Publikumsrat finden Sie einen Überblick über die bisherige Berichterstattung – er wird laufend aktualisiert. Das Interview des NDR mit Christine Horz listen wir hier gesondert auf, weil es auf der Website des ZAPP-Medienmagazins nicht auf Anhieb ins Auge sticht: http://www.ndr.de/zapp7135.html.