Termine 2016

  • 24.11.2016
    • Frankfurt
      • Seminar: Antimuslimischer Rassismus – Warum braucht die Gesellschaft das Feindbild Islam?
      • 19:00 – 21:30 Uhr
      • GEW Landesverband Hessen, Zimmerweg 12, 60325 Frankfurt
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        lea Bildung (Seminarnr. G1097)
  • 04.11.2016
    • Erlangen
      • Vortrag mit Diskussion: Meinungsmanipulation im Syrienkrieg
      • ab 19 Uhr
      • Gewerkschaftshaus Erlangen, IGM-Saal, Friedrichstr. 7, 91054 Erlangen
      • Veranstalter: IMV Erlangen und GEW Kreisverband Erlangen
        Meinungsmanipulation im SyrienkriegWie in allen Kriegen, so stirbt auch die Wahrheit in Syrien. Die unübersichtliche Situation vieler kämpfender Gruppen vor Ort – wobei unsere Medien zwischen „Rebellen“ und „Terroristen“ unterscheiden – mag den einen oder anderen Informationsfehlgriff entschuldigen. Wenn aber im internationalen Medienvergleich, die Hauptnachrichtenformate in Deutschland anerkannte Recherchestände ignorieren, dann ist es Zeit genauer hinzusehen.
        Das macht die Leiterin des Instituts für Medienverantwortung, Dr. Sabine Schiffer, am 04.11.2016 und geht der Frage nach, wie man in diesem Konflikt noch Information von Propaganda unterscheiden kann. Und natürlich auch der Frage, warum dieser Krieg die Berichterstattung auf sich zieht, während anderswo die Menschen von uns unbemerkt sterben.Ort der Veranstaltung:
        Gewerkschaftshaus Erlangen, IGM-Saal, Friedrichstr. 7, 91054 Erlangen
        Datum: Freitag, 4. November 2016, 19 Uhr
        Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten
  • 2.11.2016
    • Bietigheim-Bissingen
      • 10. Akademietage in Bietigheim-Bissingen
      • Vortrag: Medien und Krieg – Mediale Kriegsvorbereitung und Kriegsberichterstattung
      • 14:15 – 15:45 Uhr
      • Kronenzentrum, Großer Saal, Mühlwiesenstr. 6, 74321 Bietigheim-Bissingen
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        Schiller-Volkshochschule Kreis LudwigsburgSeitenanfang
  • 27.10.2016
    • Erlangen
      • Forum Energiewende: Energiewende politisch & medial
      • Vortrag: Die Energiewende im Einfluss der Medien: Die Strompreise machen Angst und das sollen sie auch
      • 19:30 bis 21:30 Uhr
      • vhs Erlangen, Friedrichstr. 19, Großer Saal, 91054 Erlangen
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        Forum Energiewende (Kooperation der vhs Erlangen mit dem Energiewende ER(H)langen e.V.)„Die Energiewende im Einfluss von Politik und Medien“ Herzlich einladen möchten wir zu einem spannenden Vortrags- und Diskussionsabend am kommenden Donnerstag. Gemeinsam mit der VHS Erlangen laden wir zu unserer ersten Veranstaltung im Rahmen des „Forum Energiewende – Mehr Chancen als Risiken“ in diesem Wintersemesters ein. Sie erwartet ein spannender Abend, an dem der Einfluss von Politik und Medien auf die Energiewende beleuchtet wird. Prof. Michael Sterner von der Ostbayerischen Technischen Hoch¬schule in Regensburg, ausgewiesener Kenner und Kritiker der bayerischen Energiepolitik referiert unter dem Titel „Energiewende: Frust oder Freude? Wo stehen wir in Bayern?“. Dr. Sabine Schiffer, Leiterin des Instituts für Medienverantwortung und anerkannte Kennerin der Medienlandschaft referiert zur These: „Die Strompreise machen Angst und das sollen sie auch“. Im Anschluss stellen sich beide einer Diskussion mit dem Publikum.
  • 20.10.2016
    • Fribourg, Schweiz
      • 2nd International Conference on Islamophobia:
        From Orientalism to Islamophobia?
      • Podiumsdiskussion: Strategien gegen Islamophobie und Diskriminierung
      • 16.00 – 17:30 Uhr
      • University of Fribourg, Av. de l’Europe 20, CH-1700 Fribourg
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        University of Fribourg
  • 14.10.2016
    • Weinheim
      • Vortrag: Das Islambild in den Medien
      • ab 19:00 Uhr
      • Rolf-Engelbrecht-Haus, Breslauer Str. 40, 69469 Weinheim
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        DITIB Weinheim
  • 8.10.2016
    • Berlin
      • Junge Islam Konferenz:
        Berlin, wir müssen reden! Zwischen Zugehörigkeit und Ausgrenzung
      • Vortrag: Darstellung von Muslimen in den Medien
      • 11:00 bis 13:00 Uhr
      • GLS Campus Berlin, Kastanienallee 82, 10435 Berlin
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        JIK BerlinSeitenanfang
  • 9.09.2016
    • Bremen
      • Vortrag: Islambild in den Medien
      • 19:00 bis 21:00 Uhr
      • IFB Bremen, Sonneberger Str. 18, 28329 Bremen
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        5. Bremer Integrationswoche 2016
  • 8.09.2016
    • Nordhorn
      • Seminar: Wenn Informationen zur Waffe werden – Schritte zu einer neuen Medienkompetenz
      • 9:00 bis 16:00 Uhr
      • Hotel am Stadtring, Stadtring 33, 48529 Nordhorn
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        GEW Kreisverband Grafschaft Bentheim
  • 14.06.2016
    • Berlin
      • Vortrag: The representation of Islam in the media
      • 12:00 bis 13:30 Uhr
      • Humanity in Action Germany, Kollwitzstr. 94, 10435 Berlin
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        Humanity in Action Germany
  • 06.06.2016
    • Kaiserslautern
      • Vortrag: PR-Strategien in den Medien: Über Frauen, Islamisten und andere Mittel zum Zweck
      • 19:00 bis 21:00 Uhr
      • AStA der TU Kaiserslautern, Erwin-Schrödinger-Str., Gebäude 46, Raum 210, 67663 Kaiserslautern
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        AStA der TU Kaiserslautern
  • 01.06.2016
    • Berlin
      • Vortrag: Islam in den Medien
      • 19:00 bis 21:00 Uhr
      • Club der Polnischen Versager, Ackerstr. 168, 10115 Berlin
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        Club der Polnischen Versager
  • 16. bis 22. Mai 2016
    • Woche der TransparenzDas Institut für Medienverantwortung hat im Jahr 2005 eine bundesweite Initiative der Medientransparenz ins Leben gerufen. Auch in diesem Jahr möchten wir wieder alle Medien dazu auffordern, an dieser Initiative teilzunehmen und damit die Medien für den Nutzer transparenter zu machen.
      Ziel ist es, dass während einer Woche im Jahr, in selbst gewählten Medienberichten, eine kurze Info vorgeschaltet wird, wie der jeweilige Beitrag zustande gekommen ist, warum er ausgewählt wurde, warum ihm welches Bild zugeordnet wurde usw.
      Dies hat den lohnenden Effekt, dass für das Medienpublikum, den Leser, den Zuschauer, das Geschehen hinter den Medienprodukten durchschaubarer wird. Dieser aktive Beitrag der Medien dient dazu, dass sie wieder mehr als Interakteure an öffentlichen Diskursen wahrgenommen werden und nicht als verschworene Blackbox. Die Aufmerksamkeit der Mediennutzer erhöht sich, wenn sie sich als aktiven Teil begreifen und nicht als bloße Konsumenten. Außerdem ist mit der Initiative der Medientransparenz auch ein Qualitätsstandard von Medienseite deutlich zu machen.
      Die diesjährige Woche der Transparenz findet in der KW 20 vom 16. bis 22. Mai statt – bitte informieren Sie uns über Ihre Beteiligung, gerne auch mit Beispielen
  • 14./15.5.2016
    • Nordwalde
      • 28. Christlich-Islamische Tagung am Pfingstfest
        Wie Christen und Muslime weltweit wirken: Globalisierung als Herausforderung
        alle Veranstaltungen bei:
        Evangelische Jugendbildungsstätte Nordwalde, Bispingallee 15, 48356 Nordwalde
      • 14.5.2016 16.00 – 18:00 Uhr
        Moderation der Podiumsdiskussion: Religion im Konflikt: Fundamentalisierung – Globalisierung – Instrumentalisierung
      • 15.5.2016 16:00 – 18.00 Uhr
        Ateliers: Vertiefungen in Gruppen – Instrumentalisierte Religion? Was zeigen Medien und digitale Netzwerke?
      • Veranstalter/weitere Infos und Anmeldung bei:
        Institut für Kirche und Gesellschaft
  • 09.05.2016
    • München
      • Podiumsdiskussion: Wieviel Interkulturalität braucht die Berichterstattung der deutschen Medien?
      • 19 bis 21 Uhr
      • Initiativgruppe Interkulturelle Bildung und Begegnung e.V., Karlstr. 50 (Rückgebäude), 80333 München
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        EineWeltHaus Münchenhttps://www.einewelthaus.de/events/wie-viel-interkulturalitaet-braucht-die-berichterstattung-der-deutschen-medien/
  • 07.05.2016
    • Köln
      • UNIYES – Wochenendseminare für Studierende und Akademiker/-innen
      • 1. Seminar 14:00 – 15:30 Uhr; 2. Seminar 15:45 – 17:15 Uhr
      • UNIYES, Colonia Allee 3, 51067 Köln
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        IGMG Students
  • 29.04.2016
  • 13.04.2016
    • Berlin
      • Podiumsdiskussion: Terrorismus, Drohnenkrieg & Deutschland /
        Discussion: Terrorism, Drone Warfare & Germany
      • auf Deutsch und Englisch, mit Übersetzung / in German and English, with translation
      • 19:00 – 21:00 Uhr
      • Sprechsaal, Marienstr. 26, 10117 Berlin
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        Codepink Germany
  • 04.04.2016
    • München
      • Fachtag: Jugend – Islamismus – antimuslimischer Rassismus: neue Herausforderungen für die Schule?
      • Workshop „Antimuslimischer Rassismus: Bilder zum Islam in den Medien“ sowie Podiumsdiskussion zum Thema des Fachtages
      • 13:15 – 17:15 Uhr
      • Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        Pädagogisches Institut München
  • 11. und 12.03.2016
    • Neumarkt
      • Seminar: Links blinken, rechts abbiegen. Wer oder was sind die Antideutschen und wo verläuft die Querfront? – ausgebucht –
      • 11.03. ab 16 Uhr, bis 12.03. 16 Uhr
      • Hotel Schönblick, Am Höhenberg 12, 92318 Neumarkt
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        GEW Bayern
  • 03.03.2016
    • Berlin
      • Referat mit Diskussion: Cybermobbing als Thema in der Schule
      • 18:30 – 21:00 Uhr
      • GEW-Haus, Ahornstr. 5, 10787 Berlin
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        GEW Berlin
  • 22.02.2016
    • Weißenburg
      • Vortrag und Diskussion: Die Silvesterereignisse in Köln: Was hat sich geändert?
      • 19:00 Uhr
      • ev. Gemeindehaus St. Andreas, Doktor-Martin-Luther-Platz, 91781 Weißenburg
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        Weißenburg hilft
  • 16.02.2016
    • Berlin
      • Plenum: Medien und Meinungsbildung: Köln & Co.
      • 19:00 Uhr
      • Haus der Demokratie, Havemann-Saal, Greifswalder Str. Greifswalder Straße 4, Hofeingang,10405 Berlin
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        attac Berlin
  • 05.02.2016
  • 04.02.2016
    • Ansbach
      • Vortrag: Wenn Informationen zu Waffen werden – Schritte zu einer neuen Medienkompetenz
      • 19 – 21 Uhr
      • Kunsthaus Ansbach, Reitbahn 3, 91522 Ansbach
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        GEW Ansbach
  • 22.01.2016
    • Nürnberg
      • Vortrag: Wie funktionieren Medien, wie beeinflussen sie unsere Wahrnehmung und unser Denken
      • 14 Uhr
      • IG Metall, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg
      • Veranstalter/weitere Infos bei:
        IG Metall Nürnberg