Kein Sommerloch im IMV, IMV Newsletter September 2015

Was ist passiert im Sommerloch? Bzw. gibt es überhaupt eines? Wenn man die Berichterstattung über Flucht und Migration betrachtet, scheint es nicht so zu sein.
Wir waren auch nicht untätig.

Für den 9.10.2015 bereiten wir gerade die Vernissage für die Ausstellung „Im Osten nichts Neues“ vor, die von Berlin nach Nürnberg kommt und dann im Friedensmuseum in der Kaulbachstraße zu sehen sein wird. Dort stoßen wir dann erstmalig auf unseren Geburtstag an.

Am 11.12.2015 wird in Berlin ein Symposium mit Empfang stattfinden, mit dem wir unser 10-jähriges Bestehen feiern werden. Die Vorbereitungen werden uns noch weiter beschäftigen. Über jede Art der Unterstützung freuen wir uns!

Derweil wird sich weiter an Debatten beteiligt, gemäß unserem Selbstauftrag: wissenschaftliche Erkenntnisse in der Öffentlichkeit zu diskutieren.
Hier die jüngsten Veröffentlichungen von Sabine Schiffer:

Vortragsmanuskript „Unaufhörlich für den Frieden: 100 Jahre Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit“

Self-Empowerment von Studierenden: http://www.migazin.de/2015/08/06/migranten-endlich-auch-in-der-hochschulpolitik-aktiv
Flucht, Vertreibung und Migration

Vom Nutzen des Menschen http://www.ossietzky.net/16-2015&textfile=3194

http://dtj-online.de/von-busfahrer-latteyer-facebook-likes-und-fremdenhass-im-zdf-59438

http://dtj-online.de/fluechtlingsdebatte-smartphone-und-vorurteil-59933
Zur „Querfront-Studie“ der Otto-Brenner-Stiftung

Pressemitteilung https://www.medienverantwortung.de/wp-content/uploads/2009/07/20150825_IMV-PM_OBS-Querfront.pdf

Rezension/Kommentar: https://www.medienverantwortung.de/wp-content/uploads/2009/11/20150821_IMV-Schiffer_Querfront-Studie-ohne-Querfront.pdf

+ zusammenfassendes Interview auf weltnetz.tv: http://www.youtube.com/watch?v=QeaoQzCL9aM

aus aktuellem Anlass eine Erinnerung an alte Publikationen zum lange kultivierten antimuslimischen Hass, der nun seine Blüten auf die Straße treibthttp://www.heise.de/tp/artikel/31/31635/1.html